ZAHNERHALTUNG

Den natürlichen Zahn in seiner Form und Funktion vorbeugend zu erhalten oder durch therapeutische Maßnahmen wiederherzustellen hat oberste Priorität. Zu unseren effektiven Behandlungstechniken gehören Prophylaxe und Versiegelungen, ästhetische Restauration und Wurzelkanalbehandlungen.

Prophylaxe

Mit Prophylaxe gegen Plaque

Eine professionelle Zahnreinigung ist das A und O für gesunde Zähne ebenso wie regelmäßige Kariesprophylaxe, Parodontose-Vorbeugung und Begleitbehandlungen. Ein besonderes Augenmerk gilt bei uns der Reinigung von Implantaten. Dazu haben wir ein spezielles Konzept entwickelt. Sprechen Sie uns an.

Wir bieten einen vergünstigten Tarif für Studenten, Auszubildene und Schüler an. Sprechen Sie uns an!

Parodontologie

Früher erkennen, besser behandeln

Parodontitis – die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates – zählt zu den häufigsten chronischen Krankheiten weltweit. Oft fällt sie erst bei speziellen Untersuchungen auf. Je früher sie erkannt wird, desto besser der Behandlungserfolg. Als Spezialisten auf dem Gebiet sind wir für Sie da, mit Prophylaxe, sorgfältiger Diagnostik und der adäquaten Behandlung je nach Stadium.

Kinderzahnheilkunde

Keine Chance für Karies & Co

Die Weichen für Zahngesundheit werden früh gestellt. Obwohl die Milchzähne nicht dauerhaft bleiben, so haben sie doch wichtige Funktionen für Aussehen, Ernährung und Sprachentwicklung. Außerdem sind sie Platzhalter für die bleibenden Zähne. Zudem sind Milchzähne besonders anfällig für Karies. Wir helfen Ihnen und Ihrem Kind, die Risiken zu minimieren.

Endodontie

Den Schmerz an der Wurzel packen

Wenn Karies den Zahn stark beschädigt, Teile des Zahns weggebrochen oder der Zahnnverv abgestorben ist, ist die Wurzelbehandlung oft die einzige Möglichkeit, den erkrankten Zahn zu erhalten und somit auch mögliche Folgekosten für Zahnersatz zu minimieren. Wir bieten Ihnen hochwertige Lösungen, behandeln mit größter Sorgfalt und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

CMD-Therapie

Damit der Biss wieder stimmt

Das Kausystem besteht aus Kiefergelenk, Zähnen und der Muskulatur, die in einem komplexen Wechselspiel perfekt aufeinander abgestimmt agieren und die wiederum den Kopf-, Nacken- und Rückenbereich beeinflussen können. Ist das Zusammenspiel gestört, können Schmerzen die Folge sein. Ziel der CMD (Cranio-Mandibulären-Dysfunktion) -Therapie ist es, die Balance im Kausystem wiederherzustellen und so Schmerzen zu reduzieren. Grundlage dafür ist eine instrumentelle Funktionsanalyse des Mund-Kiefer-Systems auf die ein individueller Therapieplan zur Bisskorrektur folgt.

Covid Info